• pl
  • en

Privatpolitik

Privatpolitik

 

Diese Privatpolitik bestimmt die Grundsätze des Schutzes und der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen von B3D durch die Webseite unter den Adressen inelaser.pl, outlet3d.eu und b3d@b3d.com.pl, im Weiteren als „Webseite“ genannt.

 

Die personenbezogenen Daten werden gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über Schutz der natürlichen Personen in Verbindung mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und freien Fluss der Daten und Änderung der Verordnung 95/46/EG (allgemeine Verordnung über Datenschutz), im Weiteren als „DSGVO“ genannt, verarbeitet

 

  1. Administrator personbezogener Daten

 

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist:

 

B3D spółka cywilna mit Sitz in Damasławek (62-110) ul. Wspólna 28, StIdNr: 7661262114, REGON: 362312644, im Weiteren als „B3D” genannt

 

  1. Kontakt

Alle Fragen im Bereich der Privatpolitik und die Anforderungen bezüglich der Geltendmachung Ihrer Ansprüche (im Punkt 4 der Privatpolitik bestimmt) können Sie B3D an E-Mail-Adresse anmelden: b3d@b3d.com.pl und schriftlich an die Adresse ul. Dereniowa 4, (61-306) Poznań.

  1. Ziel, Dauer und rechtliche Grundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

B3D verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten:

  1. auf der Grundlage mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag während seiner Gültigkeitsdauer und bis zum Ablauf der Fristen der Geltendmachung der Ansprüche [Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO];
  2. zur Ermöglichung Ihrer Anwendung von zusätzlichen Optionen auf der Webseite, wie elektronische Zahlung - auf der Grundlage Ihrer Einwilligung [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO];
  3. zur eventuellen Feststellung, Ermittlung oder Abwehr vor den Ansprüchen auf der Grundlage des rechtlich begründeten Interesses von B3D [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO];
  4. zur Erfüllung der Verpflichtungen, der B3D nach den getrennten rechtlichen Vorschriften unterliegen, während der zur Erfüllung notwendigen Zeit [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO];
  5. auf der Grundlage Ihrer Einwilligung für die Zwecke der Durchführung der Marketingstätigkeiten durch B3D für eigene Produkte und Dienstleistungen unter Anwendung der elektronischen Kommunikationsmittel (darunter Newsletter-Abo) oder durch Telefonleitung [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO];
  6. für statistische Zwecke auf der Grundlage des rechtlich begründeten Interesses von B3D während der Gültigkeitsdauer der anderen rechtlichen Grundlage der Verarbeitung [Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO];

 

  1. zur Durchführung der Bonusprogramme, Wettbewerbe, Sonderaktionen, Erstellung des Kundenkontos und seiner Bedienung; Bedienung Ihrer Anträge und Anfragen - auf der Grundlage Ihrer Einwilligung [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO];

 

  1. zur Archivierung und Erstellung der Statistiken - auf der Grundlage des rechtlich begründeten Interesses B3D [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO].

 

PIhre Daten können automatisiert verarbeitet (einschließlich Profilieren) werden. Dies hat aber keine rechtlichen Folgen und keinen wesentlichen Einfluss auf Ihre Lage. Das Profilieren kann in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Bewertung der einzelnen Informationen, insbesondere zur Bewertung oder Prognose Ihrer persönlichen Präferenzen - auf der Grundlage des rechtlich begründeten Interesses [Art. 6 Abs. 1 Lit. a) DSGVO] bestehen.

 

 

  1. Bereich der gesammelten personenbezogenen Daten

 

  1. Wir sammeln die folgenden Daten: Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferadresse: Straße, Hausnummer/Wohnungsnummer, Postleitzahl, Stadt, Land.

 

  1. In den von B3D angewendeten Formularen sind die Daten, die notwendig für den Abschluss des Vertrags über die Erbringung der bestimmten Dienstleistung (Newsletter-Abo, Kontaktformular, Kundekonto) sind, ausdrücklich markiert.

 

 

  1. Die Daten geben Sie freiwillig an. Achten Sie bitte darauf, dass ohne Ihre personenbezogenen Daten B3D die Dienstleistung für Sie nicht erbringen kann.

 

  1. Die Grundsätze der Anwendung von Cookie-Dateien befinden sich in der Cookie-Politik.

 

  1. Auftragsverarbeiter, denen Ihre personenbezogenen Daten übergeben werden kann

 

Ihre personenbezogenen Daten können den folgenden Auftragsverarbeitern übergeben werden:

  1. Lieferanten der IT- oder Bearbeitungsdienstleistungen zur Sicherung der Funktionen der Webseite, wie z.B. Hosting-Lieferanten;
  2. Auftragsverarbeiter, denen die Daten zur Erbringung unserer Dienstleistungen übertragen werden, z.B. Angestellten, Mitarbeitern, Lieferanten der im Online-Shop oder auf der Webseite abgegebenen Bestellungen;
  3. Auftragsverarbeiter, die die Funktion der zusätzlichen Optionen auf der Webseite sichern, wie die Anbieter der elektronischen Zahlungen; Auftragsverarbeiter, die auf der Grundlage der mit uns abgeschlossenen Verträge zur Sicherung der hochwertigen Dienstleistungen arbeiten
  4. Auftragsverarbeiter, die die Buchungs-, Rechts-, und Beratungsdienstleistungen erbringen;
  5. Auftragsverarbeiter, die die personenbezogenen Daten professionell speichern und verarbeiten;
  6. berechtigten Behörden auf Anfrage.

 

 Ihre personenbezogenen Daten werden immer nur im notwendigen Umfang übergeben, der erforderlich für die Erfüllung der beschriebenen Ziele und den Schutz ihrer Verarbeitung ist.

 

 

  1. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

 

Ihre Rechte:

  1. Auskunftsrecht und Recht auf Erhalt einer Kopie - [Art. 15 DSGVO];
  2. Recht auf Berichtigung, wenn die Daten falsch oder nicht vollständig sind - [Art. 16 DSGVO];
  3. Recht auf Lösung (Recht auf Vergessenwerden) - [Art. 17 DSGVO];
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wobei bis zur deren Prüfung die Nutzung der bestimmten Funktionen oder Dienstleistungen unmöglich sein kann [Art. 18 DSGVO];
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit, soweit dies technisch möglich ist [Art. 15 DSGVO];;
  6. Recht auf Widerruf der Einwilligung jederzeit, ohne Berührung der Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung [Art. 7, Abs. 3 DSGVO];
  7. Recht auf Widerspruch gegen Verarbeitung Ihrer personbezogenen Daten [Art. 21 DSGVO];
  8. Recht auf Beschwerde bei Aufsichtsbehörde, der der Geschäftsführer des Amtes für Datenschutz ist, im Fall der Verletzung Ihres Rechts auf den Schutz der personenbezogenen Daten oder anderen Rechte im Rahmen von DSGVO.

 

 

  1. Schlussbestimmungen

 

  1. Wir wenden die entsprechenden technischen und betrieblichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten an, die an den Bedrohungen und Kategorie der geschützten Daten angepasst wurden, insbesondere sie vor den unberechtigten Personen, dem Verlust oder der Zerstörung schützen;
  2. Wenn Sie unsere Dienstleistungen anwenden und uns die notwendigen Daten übergeben, geben Sie Ihre Einwilligung für Sammlung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der Daten gemäß den Bestimmungen dieser Privatpolitik und Cookie-Politik;
  3. Wir behalten uns vor, dass wir den Inhalt der Privatpolitik verändern können. Wir informieren über die Veränderungen auf unsere Webseite;
  4. Unsere Privatpolitik ist der Bestandteil dieser Ordnung und Cookie-Politik.